Abfallwasserstoff effektiv nutzen

fem, Forschungsinstitut Edelmetalle Metallchemie

img

Beim Eloxieren fallen erhebliche Wasserstoffmengen an, die bislang ungenutzt in die Atmosphäre abgegeben werden. Dass sich der Abfallwasserstoff jedoch durch katalytische Verbrennung direkt in Wärme umwandeln und für energieintensive Prozesse wie dem Verdichten nutzen lässt, zeigt ein aktuelles Forschungsprojekt. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 3/2020