Zwei Sauer-Kupfer-Verfahren im Vergleich

Kiesow Dr. Brinkmann GmbH & Co. KG

img

Saure farbstoffhaltige Kupfersysteme für die Kunststoff- und Zinkdruckgussveredlung können sich in ihrer Mikrostreufähigkeit deutlich unterscheiden, wie die Untersuchung zweier Systeme zeigte. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2018