Nacharbeiten und Pulververbrauch reduzieren

Dr. sc. techn. Peter Kreier

img

Ein großer und einfach zu realisierender Umweltbeitrag ergibt sich aus dem systematischen Messen und Realisieren von minimalen Pulverschichten. Möglich wird dies durch berührungslose Schichtdickenmessung auf Basis von Ultraschall-Handmesstechnik. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 5/2017