Offshore Reparatur in Rekordzeit

Sika Deutschland GmbH

img

Für die Instandhaltung von Korrosionsschutzbeschichtungen auf Offshore Windenergieanlagen wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts ein lösemittelfreier 2K-Beschichtungsstoff entwickelt, der auch unter Wasser in Rekordzeit aushärtet. Die Beschichtung zeichnet sich durch hohe Schlag- und Abriebbeständigkeit aus. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 4/2017