Optimaler Oberflächenschutz in der Kunststoffverarbeitung

Oerlikon Metaplas

img

Um einen optimalen Oberflächenschutz in der Kunststoffverarbeitung herstellen zu können, kommen vermehrt Kombinationsverfahren zum Einsatz. DLC-Schichten in Verbindung mit anderen Schichtsystemen helfen dabei, eine hohe Oberflächenqualität bei gleichzeitiger Kosteneinsparung zu erzielen. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 14/2015