Oberflächenstörungen bei Verfahrenskombinationen

Ernst-Hermann Timmermann

img

Die Ursachen für Oberflächenstörungen bei Verfahrenskombinationen sind vielschichtig. Der Beitrag stellt typische Störungen kombinierter Schichten vor und zeigt anhand von Fehlerbildern aus der Praxis grundlegende Problemstellungen auf. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2016