Bei den Anlagenherstellern brummt es

Doris Schulz

img

Volle Auftragsbücher und ausgelastete Fertigungskapazitäten kennzeichnen die Situation bei den Herstellern von Reinigungssystemen. Eine anhaltend hohe Nachfrage- und Projekttätigkeit trägt ebenfalls zur optimistischen Stimmung im Anlagenbau bei — erwartet wird aber auch, dass Märkte sensibler auf politische und technologische Veränderungen reagieren. 

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent von JOT – Journal für Oberflächentechnik?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2017