Verza ist neuer Leiter Industrielacke Europa bei BASF Coatings

740px 535px

Francisco Carlos Verza leitet seit dem 1. Januar 2011 den Geschäftsbereich Industrielacke Europa bei BASF Coatings. Verza folgt auf Peter-Alexander Fischer, der die Leitung des Coatings Geschäfts Asien-Pazifik übernommen hat. Francisco Carlos Verza startete 1984 bei der BASF im Bereich Pflanzenschutz. Von 1990 bis 1999 war er als Regional Sales Manager in Brasilien tätig, um dann bis 2002 als Manager Strategisches Marketing für landwirtschaftliche Produkte der BASF in den USA zu arbeiten. Anschließend war er als National Sales Manager für Bautenanstrichmittel in Brasilien tätig. Seit 2005 leitete er das Bautenanstrichmittel-Geschäft in Südamerika. 2008 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für das Autoreparaturlackgeschäft in der Region.

Auch bei Relius Coatings gab es personelle Veränderungen: Andreas Fehren ist seit Januar 2011 alleiniger Geschäftsführer des Farben- und Lackherstellers Relius Coatings und verantwortlich für das Bautenanstrichmittelgeschäft Europa. Der 42-jährige Diplom-Kaufmann ist seit 2002 Geschäftsführer von Relius inklusive der in- und ausländischen Tochtergesellschaften. Martin Wulle, der neben Fehren seit Ende 2008 als Geschäftsführer und Leiter des Bautenanstrichmittelgeschäfts Europa tätig war, übernahm zum 1. Januar die neue Einheit "Globale Geschäftsentwicklung Salcomix und Markenkoordination". Salcomix ist eine Marke von BASF Coatings.

Bild: Francisco Carlos Verza leitet seit dem 1. Januar 2011 den Geschäftsbereich Industrielacke Europa bei BASF Coatings

Autor(en): kw

Mehr zu BASF Coatings

Alle Branche News