Netzwerk für "Industrielle Bauteile- und Oberflächenreinigung" gegründet

Anfang Juni 2011 wurde mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart das "Kompetenznetzwerk für industrielle Bauteile- und Oberflächenreinigung e. V." ins Leben gerufen. Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehören neben der LPW Reinigungssysteme GmbH aus Riederich noch 23 weitere Unternehmen und die Stadt Leonberg als künftiger Geschäftsstellensitz. Mit den traditionellen Industrien Metall sowie Maschinen- und Fahrzeugbau ist Baden-Württemberg eine Hochburg für die industrielle Reinigungstechnik. Die Initiatoren des Kompetenzzentrums, welches künftig unter dem Namen "Cleaning Excellence Center" (CEC) etabliert werden soll, waren Vertreter der Firmen FairXperts, Nerling Systemräume, Benseler Entgratungen, Quality Analysis sowie LPW Reinigungssysteme. Sie bilden zusammen mit OB Bernhard Schuler aus Leonberg den Vorstand. Die Vorteile des CEC liegen für die Initiatoren auf der Hand: Know-how- und Dienstleistungs-Transfers sowie optimierte Kommunikationsprozesse tragen dazu bei, die stetig steigenden Ansprüche an die technische Sauberkeit im Produktionsprozess optimal umzusetzen. Dazu LPW-Chef Gerhard Koblenzer: "Diese neutrale Informationsplattform zeigt Kriterien, Anforderungen und auch Lösungen der gesamten Wertschöpfungskette im Bezug auf die Bauteilsauberkeit auf. Davon profitieren Kunden und Netzwerkpartner gleichermaßen." Das CEC ist das 13. Kompetenzzentrum in der Region und wird über Zuschüsse der Stadt - 250.000 Euro Finanzierungshilfe auf fünf Jahre -, des Landkreises sowie Mitgliederbeiträge getragen.

Autor(en): Ke

Mehr zu Netzwerk

Alle Branche News