Yaskawa investiert in neues europäisches Headquarter

img

Yaskawa baut in Hattersheim bei Frankfurt am Main eine neue Unternehmenszentrale für Europa. Der Technologielieferant im Bereich Robotik, Antriebs- und Steuerungstechnik sowie Lösungen der regenerativen Energie investiert am neuen Standort etwa 23 Millionen Euro. Die Einweihung ist für Ende 2022 geplant.

Artikel empfehlen

Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Die Adressen werden nicht für Werbe- oder andere Zwecke verwendet.

Zum Artikel