Neue energieeffiziente Lackiererei für Volvo-Stammwerk

Die Volvo Car Group erneuert die Lackiererei in ihrem schwedischen Stammwerk Torslanda: Die Produktionsstätte im Westen Göteborgs bekommt eine neue Anlage, die mindestens ein Drittel weniger Energie verbrauchen und Emissionen ausstoßen soll. Der Bau der Lackiererei soll 2020 starten. Ziel von Volvo ist es, bis zum Jahr 2025 weltweit auf eine klimaneutrale Fertigung umzustellen.

Artikel empfehlen

Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Die Adressen werden nicht für Werbe- oder andere Zwecke verwendet.

Zum Artikel