Hochkonjunktur in der Oberflächenbranche

img

Die Oberflächentechnik befindet sich laut Thomas Schräder, Geschäftsführer VDMA Fachverband Allgemeine Lufttechnik, in einer Hochkonjunktur. Für das laufende Jahr erwartet der VDMA für die Oberflächentechnik ein Produktionsvolumen von rund 2,3 Mrd. Euro. Damit ist die deutsche Oberflächentechnik in fünf Jahren um 48 % gewachsen.

Artikel empfehlen

Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Die Adressen werden nicht für Werbe- oder andere Zwecke verwendet.

Zum Artikel