Axalta verdoppelt Produktion für gebondete Metallic-Pulverlacke

img

Bereits vor rund zwei Jahren ist bei Axalta die Entscheidung gefallen, Metallic-Effektausarbeitungen nur noch in gebondeter Ausführung zu entwickeln und zu produzieren. Nun werden im Werk Landshut für mehrere Millionen Euro neue Kapazitäten für die Herstellung von gebondeten Metallic-Pulverlacken für den Architektur- und Design-Bereich aufgebaut.

Artikel empfehlen

Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Die Adressen werden nicht für Werbe- oder andere Zwecke verwendet.

Zum Artikel