Anlagentechnik für Start-Up VinFast

Das vietnamesische Start-Up-Unternehmen VinFast baut derzeit in Hai Phong (Vietnam) sein erstes Automobilwerk. Dort sollen bereits ab Jahresmitte 2019 die ersten Autos vom Band rollen. Eisenmann liefert für die dortige Endmontage Fördertechnik im hohen zweistelligen Millionenbereich. Das fördertechnische Gesamtpaket umfasst Skidtechnik für den Sequenzpuffer, eine Schublinie für den Innenausbau, eine Elektrohängebahn für Chassis und die Türenvormontage, Plattenbänder, fahrerlose Transportsysteme für Vormontagen und Logistik und umfangreiche prüftechnische Anlagen. Die Anlage ist für einen Durchsatz von 38 Fahrzeugen pro Stunde ausgelegt. Montagebeginn ist im August dieses Jahres und Produktionsstart ein Jahr später. VinFast ist Teil der VinGroup, einer der größten Unternehmenskomplexe Vietnams.

Autor(en): Ke

Mehr zu Automobildindustrie

Alle Branche News